Delta Junction, Richardson und Denali Highway, Tok

Auf dem Weg nach Delta Junction wurde uns zunehmend bewusst, wieso die Ortschaft Delta heißt. Der Fluss "Delta River" erstreckt sich mit zahlreichen Seitenarmen über eine riesige Fläche.

Delta Junction


Richardson-Highway

Der landschaftlich sehr reizvolle Richardson-Highway (583 km) verbindet den Prince William Sount mit dem Hinterland Alaskas. Der ursprünglich „Valdez to Eagle Trail“ genannte Highway gilt als erste Straße Alaskas und führt bis nach Fairbanks. Die Trans-Alaska-Pipeline verläuft über weite Strecken parallel zum Highway.

Öl-Pipeline durch Alaska
Öl-Pipeline durch Alaska

Auf dem Weg nach Paxon sahen wir gleich nach Delta Junction mehrere Elche auf dem Richardson Highway. Die Tiere lassen sich meist von den vorbeifahrenden Autos nicht aus der Ruhe bringen.

Auf dem Rückweg nach Delta Junction begegnete uns ganz unverhofft ein Rentier direkt neben der Straße.
Auf dem Rückweg nach Delta Junction begegnete uns ganz unverhofft ein Rentier direkt neben der Straße.

Der Highway beeindruck vor allem durch die schöne Bergwelt und den großen Summit Lake kurz vor Paxson.

Ein besonderes Highlight war die Umgebung in der Nähe des Isabel Passes (914 m) mit Blick auf den Gulkana Glacier und den umliegenden Bergen.

Paxson selbst kann kaum als Ort bezeichnet werden (lediglich nur ein Hotel mit Tankstelle).
Paxson selbst kann kaum als Ort bezeichnet werden (lediglich nur ein Hotel mit Tankstelle).
Gulkana Glacier und umliegende Berge.
Gulkana Glacier und umliegende Berge.
Perfektes Fotowetter begleitete uns den Tag über.
Perfektes Fotowetter begleitete uns den Tag über.

Summit Lake

Summit Lake
Summit Lake

Denali-Highway

Der Denali-Highway war vor der Eröffnung des Park-Highway 1972 die einzige Verbindung zwischen Anchorage und dem Denali National Park.

180 Kilometer der insgesamt 216km des Highways sind ungeteert, staubig, holprig und teilweise voller Schlaglöcher. An der Strecke entlang der Alaska Range bieten sich jedoch herrliche Ausblicke.

Von Paxon aus folgten wir dem noch geteerten Teil des Denali-Highway bis zu den Tangle Lakes. Auf unserem Weg bot sich uns an zahlreichen Aussichtspunkten ein wunderbaren Blick auf die schöne Landschaft.

Blick vom Restaurant auf die Seen.
Blick vom Restaurant auf die Seen.

Nach einer Pause an den Tangle Lakes mussten wir die schöne Landschaft leider schweren Herzens wieder verlassen und uns auf den Rückweg nach Delta Junction machen.


Tok

Im Restaurant "Fast Eddys" (Tok) bekamen wir einen hervorragenden Burger und leckere Pommes.
Im Restaurant "Fast Eddys" (Tok) bekamen wir einen hervorragenden Burger und leckere Pommes.
Der beste Hamburger in Alaska!
Der beste Hamburger in Alaska!

Wir fuhren von Tok auf dem State Highway 2 weiter Richtung kanadischer Grenze. Auf unserem Weg kamen wir durch eine schöne und unglaublich weite Seenlandschaft.

Einsame Seen gab es sehr viele entlang und etwas abseits der Straße.
Einsame Seen gab es sehr viele entlang und etwas abseits der Straße.
Dicke Regenwolken verbreiteten eine bedrohliche und bedrückende Stimmung.
Dicke Regenwolken verbreiteten eine bedrohliche und bedrückende Stimmung.
Blick Richtung Tok.
Blick Richtung Tok.