New York City

New York City (offiziell City of New York) ist eine / die Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der USA und weltberühmt für ihre Sehenswürdigkeiten.

Freiheitsstatue (Statue of Liberty)

Die Freiheitsstatue war ein Geschenk Frankreichs an die USA. Die Statue wurde im 19. Jahrhundert auf der kleinen Insel Liberty Island („Freiheitsinsel“) in der Upper New York Bay errichtet. Die Insel ist Territorium der Bundesregierung der USA und wird vom National Park Service gepflegt.

 

Die Statue hat eine Höhe von 46 Meter ohne Sockel (mit Sockel 93 Meter). Es gibt eine kostenpflichte Schiffsverbindung zur Liberty Island. Nach der Überfahrt kann das im steineren Sockel errichtete Museum besichtigt werden oder der Besucher gelangt mit einer speziellen Eintrittskarte zu den Aussichtspunkten auf der Statue. Die Freiheitsstatue wurde auf einem sternförmigen Fort errichtet und steht mit einem Fuß auf zerbrochenen Ketten, die die Sklaverei symbolisieren.

Früher das Gebäude für die Immigration, heute Museumsgebäude.
Früher das Gebäude für die Immigration, heute Museumsgebäude.

Bevor der Besucher der Freiheitsstatue Liberty Island betritt, schippert die Fähre an Ellis Island vorbei. Diese kleine Insel im Hudson River wird seit dem Jahr 1965 zusammen mit der Freiheitsstatue als Teil des Statue of Liberty National Monument als Gedenkstätte genutzt und durch den National Park Service verwaltet. Die Museumsinsel zur Geschichte der Einwanderung in den USA ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Ellis Island war der Zeit Sitz der Einreisebehörde für den Staat und die Stadt New York sowie der Anlaufpunkt für die Immigranten in die USA.

Die Statue steht auf Liberty Island.
Die Statue steht auf Liberty Island.

Skyline mit Brooklyn Bridge

Vom Brooklyn Bridge Park aus bietet sich am Abend ein schöner Blick auf die Skyline Manhattans sowie auf die direkt angrenzende Brooklyn Bridge.

Skyline von Manhatten, u. a. mit dem One World Trade Center (1 WTC) und der Brooklyn Bridge.
Skyline von Manhatten, u. a. mit dem One World Trade Center (1 WTC) und der Brooklyn Bridge.
Brooklyn Bridge am Vormittag.
Brooklyn Bridge am Vormittag.

Zahlreiche "Ausflugsdampfer" (Wassertaxis) stehen insbesondere am Abend am Hafen bereit, um die wunderschöne Skyline von Manhatten sowie die Freiheitsstatue vom Wasser aus zu betrachten.

Innenstadt

"Hochhausschlucht"
"Hochhausschlucht"
New Yorker Taxi
New Yorker Taxi
World Financial Center
World Financial Center
Bulle im Bowling-Green-Park
Bulle im Bowling-Green-Park

 

 

Das finanzielle Herz der Vereinigten Staaten liegt im südlichen Teil Manhattens, der Wall Street.

 

Rund um die Wall Street befinden sich zahlreiche Banken sowie die größte Wertpapierbörse der Welt (New York Stock Exchange).

 

Die Wall Street ist nebenbei das Synonym für Aktien, Geld und Handel (der gesamten US-amerikanische Finanzindustrie).

 

In der Nähe der Wall Street gibt es einige sehenswerte Gebäude, wie das One World Trade Center, die Trinity Church sowie die Hafenanlage.

One World Trade Center, fotografiert von der Fähre.
One World Trade Center, fotografiert von der Fähre.
Mahntafel am Ground Zero (World Trade Center Site)
Mahntafel am Ground Zero (World Trade Center Site)
One World Trade Center
One World Trade Center

 

Wolkenkratzer (skyscraper)

Rockefeller Center (GE Building)

Auf dem Dach des GE Buildings befindet sich die Aussichtsplattform Top of the Rock. Von hier aus bietet sich eine einmalige Sicht auf den Central Park sowie das Empire State Building.

Blick vom Rockefeller Center auf Midtown und Lower Manhattan.
Blick vom Rockefeller Center auf Midtown und Lower Manhattan.

Nachfolgende Fotos zeigen den Sonnenuntergang mit Blick auf den "unteren" südwestlichen Teil Manhattens. In der Mitte ist das Empire State Building zu sehen.

Empire State Building

Blick von der Aussichtsterasse des Empire State Building auf Manhatten.
Blick von der Aussichtsterasse des Empire State Building auf Manhatten.

Times Square

Der weltberühmte Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue.

 Der Times Square ist berühmt für seine zahlreichen Leuchtreklametafeln.
Der Times Square ist berühmt für seine zahlreichen Leuchtreklametafeln.


Rund um den Times Square sind etliche Theater, Fast-Food-Ketten, Souvenierläden, Restaurants, Kinos und viele Geschäfte (Spielwaren, Mode, etc.).

 

Besonders die Leuchtreklametafeln und die Massen an Besuchern bleiben im Gedächtnis!

Der Broadway ist das Zentrum des Theaterwesens (vor allem bekannt wegen der zahlreichen Musicalaufführungen).
Der Broadway ist das Zentrum des Theaterwesens (vor allem bekannt wegen der zahlreichen Musicalaufführungen).
Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue.
Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue.
Wer erkennt den Fotografen? Auf der Anzeigentafel - oben rechts - ein Selfie!
Wer erkennt den Fotografen? Auf der Anzeigentafel - oben rechts - ein Selfie!

Central Park

Balto Statue
Balto Statue

Der Central Park - die "grüne Lunge New Yorks” - ist der große und weltberühmte Stadtpark in der Mitte Manhattans. 

 

Einige Zahlen:

  • 341 Hektar Fläche
  • 15 Jahre Bauzeit
  • 7,5 Millionen Dollar
  • 93,5 Kilometer Fußwege
  • 275 Vogelarten
  • 25 Millionen Besucher pro Jahr
  • 4,07 km lang
  • 860 m breit

 Quelle: wikipedia.de


 

Der Park verfügt über mehrere Seen, Theater, Sportplätze und Eisbahnen, Brunnen, Statuen sowie Spielplätzen, Imbissbuden und Eisständen.

 

Eine berühmte Statue im Central Park ist der Hund "Balto": Der Husky war ein Anfang des 20. Jahrhundert lebender Schlittenhund, der Medizin durch Alaska transportierte.

Turtle Pond - der kleine See bekam seinen Namen aufgrund der vielen Schildkröten
Turtle Pond - der kleine See bekam seinen Namen aufgrund der vielen Schildkröten
Alice in Wonderland in Central Park
Alice in Wonderland in Central Park




Auf Höhe der East 74th Street (Nordseite) steht im Central Park die sehr beliebte und bekannte Skulptur von Alice im Wunderland und ihren Freunden.

Museen

New York City ist weltberühmt für seine Museen. Alleine für Kunst und Kultur könnte man wochenlang in New York verweilen.


Debora und ich haben jeweils in New York für einen halben Tag (was zeitlich gesehen nur lediglich für einen kleinen Überblickt reichte) das Naturkunde- sowie die Kunstmuseen "MoMA" und "Met" besucht.


Auf das Fotografieren in den Museen habe ich - obwohl es partiell erlaubt war - gänzlich verzichtet.

JFK - John F. Kennedy International Airport

Wir sind von New York nach Frankurt geflogen. Während der Wartezeit konnte ich mit einem Blick aus dem Fenster den größten Airbus der Welt, den A380, gleich von zwei Fluggesellschaften sehen.

 

Wir persönlich sind mit dem A380 von Singapore Airlines heimgeflogen. :-)

Der Airbus A380 von Emirates.
Der Airbus A380 von Emirates.

Der John F. Kennedy International Airport (JFK) ist einer der größte Verkehrsflughafen der USA und das "Paradies" für (Flugzeug-)Spotter.

Im letzten Licht des Tages kam doch noch "unsere" Maschine angerollt - ich habe lediglich mit dem iPad ein Foto machen können (dSLR war schon im Rucksack auseinandergebaut und eingepackt).
Im letzten Licht des Tages kam doch noch "unsere" Maschine angerollt - ich habe lediglich mit dem iPad ein Foto machen können (dSLR war schon im Rucksack auseinandergebaut und eingepackt).